Brauner Sennen Hund

Rassen entstanden aus unterschiedlichen Kreuzungen. Der Hund war früher hauptsächlich zu Nutzzwecken gehalten. Das Wort Hunderasse ist ab dem 19 Jahrhundert immer gebräuchlicher geworden, parallel dazu wechselte das Nutztier (Hund)  in die Kategorie zum Haus- und Familienhund.

Wir sind es jetzt gewohnt, das der Hund die Aufmerksamkeit der  gesamten Familie genießt und kaum mehr für Arbeitszwecke gehalten wird.

FamilienHund, Haushund, Wachhund

Swissydog (Grosser Schweizer x Berner)  Farbe: braun tricolor

Eine romantische Begegnung. Swissydog Jüngling Dr. Franz lernt den Haushirsch kennen.  Aufnahme von Daniel Sams

In so einer harmonischen Umgebung will wohl jeder leben. Ich bin ein Doktor F. von den Gänsewiesen

In so einer harmonischen Umgebung will wohl jeder leben. Ich als „Doktor F. von den Gänsewiesen“  habe diese Ehre.

 

Leser schreiben

Hallo Gretl, hallo Fam. Stadlbauer.
Atschi ist jetzt 4 Monate und 10Tage, er wiegt 22,5 Kg. Entwickelt sich wie von euch vorausgesagt. Wir sind mit Atschi sehr zu frieden , er bereitet uns große Freude. Sind auch mit uns zufrieden da wir mit euch den richtigen Züchter ausgewählt haben.
Liebe Grüße aus Tirol senden Angela und Ludwig
Swissydog Atschi in den Farben braun tricolor, Eltern sind Berner x Appenzeller

Swissydog Atschi in den Farben braun tricolor, Eltern sind Berner x Appenzeller

Liebe Frau Stadlbauer,
ich habe gerade Ihre Homepage entdeckt und gesehen, dass Sie Swissydogs züchten.
Vor gut 3 Jahren haben sich meine Eltern einen Swissydog in die Familie geholt. Der Vater war ein Berner, die Mutter eine Schweizerin, und der „Kleine“ (der mittlerweile gar nicht mehr so klein ist) hat einen wahnsinnig tollen Charakter. Er ist verträglich gegenüber Mensch und Tier, schmust wahnsinnig gern und ist insgesamt sehr ausgeglichen.
Mit herzlichen Grüßen aus Bayern T. F.

 

17 jähriger Swissydog!

Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Swissydog,

Kürzlich begegnete ein Freund unserer Familie beim Spaziergang einen 17 jährigen Swissydog. Eltern: Berner x Appenzeller, damals noch nicht unter den Namen Swissydog gezüchtet.

Der Besitzer konnte nur positives berichten. Barry war für sein Alter noch super gesund, keine Gelenkprobleme, Herz, Lunge… noch alles in bester Funktion, keine Arthrose… also es fehlte ihm an nichts. Natürlich war er nicht mehr so flink wie ein Junghund. Barry war so was von lieb…unglaublich.

Das bestätigt wieder, das Hybriden deutlich besser zu bewerten sind.

Swizzydog, Swissydog, swissydog, mod, vvisit, counter, mail, drucken, pdf, atom, rss, welpen, sennenhund, schweizer, wir, auf, haben, sie, herzlich, unserem, hof, schweizersennenhund, großer, bernersennenhund, hund, hundebaby, hunde, den, kauf, interesse, bis, zum, entlebucher, eines, für, welpenanfrage, unverbindlich, entgegen, großen,

Weltweit gefragte Hundeexpertin Anne Lill Kvam sagt:

„WIR SOLLTEN FRISCHE GENPOOLS EINKREUZEN ODER VIELLEICHT SOGAR GEWISSE RASSEN AUSSTERBEN LASSEN“.

Diese Meinung teilen viele Kynologen.

Wegen der Rasse-Hunde-Zucht wird vielen Hunden ein qualvolles  und/oder nur ein kurzes Leben beschert.

Ein Umdenken  ist notwendig geworden.

Swissydog Hunde haben die  Vorteile des Hybriden!

Gundi von den Gänsewiesen stammt aus der Verpaarung:  Grosser Schweizer  x Berner Sennenhund

„Gundi von den Gänsewiesen“ stammt aus der Verpaarung: Grosser Schweizer x Berner Sennenhund

 

Havannabrauner Sennenhund dreifarbig

Dreifarbige Swissydog Welpen in havannabraun sind sehr selten.

 

swissydog von den gänsewiesen

Foto: Appenzeller x Berner Sennenhund Ruhiger, schöner, ausgeglichener Familienhund mit aktivitätsbereitschaft. Etwas weniger Temperament als der Appenzeller, weniger bellfreudig, freundlich, sicher, pflegeleicht, anpassungsfähig.

Swissy Dog mit Katze

Hier nochmals Appenzeller x Berner Sennenhund, trifft hier auf fremde Katzen, er verhält sich souverän. Diese Hunde sind wissbegierig und neugierig.

 

 

Swissydog ein Hund mit Zukunft

swissydog von den Gänsewiesen
Hallo!

Über zwei Freundinnen die bereits einen Hund von Ihnen gekauft haben sind wir auf Sie gekommen. Wir sind absolut begeistert wie schön und liebevoll dieser Hund ist.

Meine Frau und ich würden ebenfalls gerne einen Swissydog an unserer Seite haben.

Vorab schon mal vielen Dank.

Beste Grüße
B.S.